VERSANDKOSTEN DE NUR 5,90 €
Bernstein Laden - Ela Arnold
0 Artikel
 

Ihr Warenkorb ist leer.

Esoterik // Wirkung von Bernstein

Eigenschaften, Heilkraft und Esoterik

Nach heutigem Wissensstand besteht Bernstein zu 67% - 81 % aus Kohlenstoff, 3% - 8% Bernsteinsäure, der Rest besteht aus Wasserstoff, Sauerstoff und Ester, der als Succinin bezeichnet wird. Bisher sind über 70 organische Verbindungen nachgewiesen, die am Aufbau des Bernsteins beteiligt sind. Die Farben reichen von farblos über weiß, hell- bis goldgelb und orange bis hin zu Rot- und Brauntönen. Je nach Art und Menge der pflanzlichen Einschlüsse kommen auch grünliche Töne sowie tiefschwarze Bernsteine vor. Seltener sind bläulich schimmernde Bernsteine.


Schon seit frühesten Zeiten glaubte man an die heilende Kraft des Bernsteins.

Jahrhunderte lang wurde er für eins der wichtigsten Medikamente gehalten. Die Forschungen haben seine positive Auswirkung auf lebendige Organismen bewiesen. Zermahlener Bernstein wurde innerlich gegen verschiedene Krankheiten eingesetzt: bei Nieren-, Gallen-, Leberkrankheiten, bei Problemen im Magenbereich und des Verdauungssystems. Bei Erkältungskrankheiten, Harnleiden, Zahnschmerzen wird ihm eine lindernde Heilwirkung nachgesagt. Als Kette um den Hals getragen, sollte der Bernstein Entzündungen der Atemwege verhindern bzw. ihre Heilung beschleunigen. Er fördert  auch die Heilwirkung bei Asthma, Brustschmerzen und Herzschwäche.

Sehr positiv wirkt er bei Infektionen, Wundheilung, Ohrenerkrankungen, Störungen des Nervensystems, Reisekrankheit, Hormonstörungen sowie Hautkrankheiten wie Pickeln, Ekzemen und Allergien. Daneben nutzte man ihn als Räuchermittel. Bernsteinöl wurde zum Einreiben bei Rheuma verwendet. Er ist elektronegativ und wenn er mit dem Körper in Kontakt kommt, so wird der Körper davon günstig ionisiert. Der Bernstein ist Bestandteil von manchen heute produzierten Medikamenten und Kosmetika.


Bernstein als „Heil- und Schutzstein“

In der Esoterik gilt Bernstein als „Heil- und Schutzstein“, der Ängste nehmen und Lebensfreude schenken soll. Er soll lange ohne Unterbrechung auf der Haut getragen werden. Es werden „positive Schwingungen“ in der Steinheilkunde erwähnt. In der Homöopathie werden Präparate verwendet, die Bernsteinextrakte enthalten. Naturbernstein gilt als Liebes- und Sonnenstein, der in uns Lebensfreude weckt und uns Liebe und Wärme bring.

Seine Wirksamkeit zeigt er besonders im Solarplexus-Chakra, wo der Bernstein mit seinen Schwingungen positive Energie erzeugt. Er fördert Kontaktfreude und Geschicklichkeit. Bernsteinschmuck soll getragen werden, wenn man unter Stress leidet und die Lebensfreude fördern möchte. Ängste werden mit Hilfe von Bernsteinschmuck überwunden, das Vertrauen und Freude werden verstärkt, das Loslassen wird erleichtert und Hoffnung gesteigert, so dass man dem Leben entspannt und gelassen entgegen treten kann.


 

 Bestseller